Zurück zum Blog

Eine Maus in der Tierklinik

In unserer Tierklinik werden sogar Mäuse behandelt! Sie nennen ihn einen Degu - ein Degu ist aber eine Wüstenspringmaus. Alle sind von ihm begeistert, weil er ja "SOO süß" ist. Er war sehr krank und konnte kaum mehr fressen. Rudi und Susanne haben ihm eine Narkose gegeben und Susanne hat dann seine Zähne saniert, die sich schon schmerzhaft in die Backe gebohrt haben. Jetzt geht es ihm wieder gut, er lässt sich füttern und ist gut aufgelegt. Die ganze Belegschaft schwärmt von ihm, man könnte glatt eifersüchtig werden. Was ich als Katze mir zu dem Ganzen denke, sage ich in diesem Blog lieber nicht. Sylvia würde mich das sowieso nie schreiben lassen.

Zurück zum Blog





am 27. August 2019 von Rossi

Degu