Zurück zum Blog

Geburtshilfe

Gestern kam ein Anruf zu Mittag: ein Notfall: Geburtsprobleme bei einer Katze, ein Junges steckt schon seit Stunden im Geburtsweg und es schauen nur die kleinen Füße heraus. Du liebe Zeit! Herrchen und Frauchen waren gerade beim Essen, zum Glück bin ich nicht gestört worden, weil ich schon vorher gefressen habe. Die beiden sind gleich in die Tierklinik gelaufen. Wie ich nach 2 Stunden Mittagsschlaf wach geworden bin, sind die Beiden wieder da gewesen. Sie haben einen Kaiserschnitt gemacht und zwei lebende Junge auf die Welt gebracht. Von diesen Katzenbabies waren sie richtig begeistert, die sind angeblich so süß und haben beim Trinken aus dem Fläschchen so drollig geschmatzt. Sie haben sie füttern müssen, weil die Katzenmama noch ihre Narkose ausgeschlafen hat. Na, ich weiß nicht - können so kleine Häufchen süßer sein als ich?

Zurück zum Blog





am 15. Februar 2018 von Rossi

Kätzchen Flasche